Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


moodle:baustelle

Moodle-Baustelle

Das Kursformat legt das Layout des Moodlekurses fest. Sie können zwischen verschiedenen Formaten wählen. Wir empfehlen die Wahl zwischen

  • Themenformat
  • Komprimierte Abschnitte
  • Wochenformat.

Themenformat (voreingestellt)

Die Kursseite wird in Themenabschnitte eingeteilt. Es besteht die Option, die Inhalte aller Abschnitte auf einer Seite oder jeweils auf einer Einzelseite anzuzeigen. Letzteres empfiehlt sich, wenn pro Abschnitt sehr viele Inhalte vorhanden sind. Auf der Startseite stehen dann nur die Abschnittsnamen.

Komprimierte Abschnitte

Alle Inhalte werden auf einer Seite dargestellt, die Abschnitte lassen sich jedoch aufklappen und schließen. Dadurch erscheint der Kurs auch bei vielen Inhalten pro Abschnitt übersichtlich. Optional können Sie die Abschnittsüberschriften farbig unterlegen.

Wochenformat

Die Abschnitte werden nach Kalenderwochen gegliedert. Nach Eingabe des Startdatums werden die Folgewochen automatisch benannt (Abschnittsname = Datum). Die aktuelle Woche wird durch einen farblichen Strich am linken Rand hervorgehoben. Auch hier können die Inhalte alle auf einmal/auf Einzelseiten dargestellt werden.


Kursformat ändern

Um das Kursformat zu ändern, gehen Sie vor wie folgt:

  1. Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol und wählen Sie Einstellungen bearbeiten.
  2. Im Bereich ‚Kursformat‘ können Sie nun das gewünschte Format wählen. Das Themenformat ist in Ihrem Kurs voreingestellt. Passen Sie ggf. die Kursdarstellung an.
  3. Wenn Sie das Format Komprimierte Abschnitte auswählen, erscheinen weitere Einstellungsoptionen. Das Ändern der vorgegebenen Einstellungen ist nicht notwendig. Sollten Sie dennoch Änderungen vornehmen wollen, erhalten Sie weitere Informationen zu den jeweiligen Optionen durch Klicken auf die blauen Fragezeichen.

Wie arbeiten aktuell daran, unsere Informationsangebot zu Moodle übersichtlicher zu strukturieren. Im Moment finden Sie in den folgende Informationsquellen Unterstützung zur Moodlenutzung:

  • Anleitungen der Leuphana zu grundlegenden Moodleeinstellungen
  • Anleitungen der Academic Moodle Cooperation (Zusammenschluss verschiedener österreichischer Hochschulen)
  • Moodle-Wikie der Universität …

Wechseln Sie zunächst in den Kurs, in den Sie Aktivitäten oder Arbeitsmaterialien hineinkopieren wollen.

  • 1. Klicken Sie über das Zahnradsymbol in Ihrem Kurs auf die Einstellungsoption Import.
  • 2. Wählen Sie nun den „Quellkurs“ (a) direkt aus der Liste Ihrer Kurse aus oder (b) suchen Sie nach dem Kurstitel, aus dem Sie Aktivitäten importieren wollen. Klicken Sie danach auf Weiter.


  • 3. Wählen Sie im Kontrollkästchen an, welche Elemente Sie aus dem alten Kurs übernehmen möchten. Klicken Sie danach auf Weiter.
  • 4. Im vierten Schritt können Sie nun auswählen, welche Aktivität bzw. welches Material Sie explizit in Ihren Kurs kopieren möchten. Treffen Sie dazu die Auswahl über die Kontrollkästchen. Sie können einzelne Aktivitäten oder ganze Abschnitte inklusive ihren Materialien auswählen. Klicken Sie im Anschluss auf Weiter.


  • 5. Überprüfen Sie Ihre Auswahl. Wenn Sie keine Änderungen mehr vornehmen möchten, klicken Sie auf Import durchführen. Je nach Kursgröße und Anzahl der zu importierenden Elemente kann der Importprozess etwas länger dauern. Nach erfolgreichem Abschluss des Imports erhalten Sie eine Meldung und werden durch Weiter zurück zu Ihrem Kurs geleitet.
  • 6. Ihr Kurs ist nun mit den importierten Elementen befüllt. Bitte beachten Sie, dass Abgabetermine bei Aufgaben sowie Deadlines ggf. aktualisiert werden müssen.


RW

MyVideo/Panopto

MyVideo Funktionen

Sie können über Panopto ganz einfach Videos in Ihren Kurs einfügen. Folgen Sie dafür den erläuterten Schritten, diese sind unterhalb auch nochmal mit den entsprechenden Screenshots erklärt.

  1. Legen Sie ein neues Textfeld an. Hierfür wechseln Sie in den Bearbeitungsmodus und klicken im gewünschten Abschnitt auf „+ Aktivität oder Material anlegen“ und wählen das Material „Textfeld“ aus.
  2. Klicken Sie auf das Panopto-Symbol. Das Panopto-Symbol sieht aus wie ein grünes Recycling-Symbol. Sie finden es im Editor-Bereich des Textfeldes neben dem Kopiersymbol.
  3. Wählen Sie zwischen Upload, Aufzeichnen und Auswahl. MyVideo gibt Ihnen drei Optionen. Sie können eine neu erstellte Datei hochladen, eine neue Datei direkt im Browser aufzeichnen oder eine bereits hochgeladene Datei auswählen und im Kurs verwenden.

Archivierung

Durch das neueste Updaten können jetzt auch die Anhänge aus Freitexten gespeichert werden. Über die Funktion „Archivieren von Anhängen“ können Datei-Abgaben aus Freitextfeldern als Ordner runtergeladen und gespeichert werden.

MC-Aufgabe Typ "Alles oder nichts"

In diesem Aufgabentyp legen die Prüfer*innen fest welche Antworten richtig sind, dies kann eine einzelne Antwort oder auch mehrere sein. Die Prüflinge wählen die für sie richtigen Antworten aus, stimmt die Auswahl exakt mit den der Lösung ein erhalten die Studierenden 100%. Ist die Antwort des Studierenden nicht deckungsgleich mit der Lösung werden auf diese Aufgabe 0% vergeben.

moodle/baustelle.txt · Zuletzt geändert: 22.11.2021 10:10 von Rhea Sophia Wagener