Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tipps

Weitere Fragen & Themen

Im Rahmen der Lehre sind Film-/Musikausschnitte in einem begrenztem Rahmen einsetzbar, gleiches gilt für Texte verschiedener Art. Der Film-/Musikausschnitt darf unter anderem max. 5 Minuten lang, nur einer begrenzten Gruppe in einem geschützten Bereich zugänglich (z.B. Moodle) und ein direkter Einbezug zur Lehre muss gegeben sein. Bei Texten i.d.R. max. 15% einer Publikation. Details erfahren Sie in folgendem Video sowie auf den Seiten des Justiziariats zum Urheberrecht (nur im Intranet erreichbar).

Grundsätzlich empfehlen wir, ausschließlich die Tools zu benutzen, die von der Leuphana empfohlen werden. Diese wurden auf DSGVO-Konformität geprüft und können bedenkenlos eingesetzt werden. Eine Übersicht finden Sie auf der Seite "Tools von A-Z" des Lehrservice.

Wenn Sie externe Tools einsetzen, muss die Nutzung durch die Studierenden freiwillig sein und Studierenden, die diese Tools nicht nutzen möchten, dürfen keine Nachteile entstehen. Vermeiden Sie bitte Tools, bei denen Studierende einen Account anlegen müssen, um diese nutzen zu können. Weisen Sie Studierende bei externen Tools daraufhin, dass die Daten nicht auf Leuphana-Servern liegen und achten Sie darauf, dass keine vertraulichen und personenbezogenen Inhalte gepostet werden. Im Rahmen von Prüfungsleistungen dürfen keine externen Tools eingesetzt werden.

Dateien, die das Upload-Limit auf Moodle übersteigen, können Sie direkt über myVideo (Panopto) hochladen. Eine Anleitung dazu finden Sie in der Lehrservice-Handreichung, die auf der Seite zur Videoplattform myVideo des Lehrservice heruntergeladen werden kann. Dort finden Sie auch allgemeine Informationen zur Plattform. Auf myVideo können Studierende zwar nicht selbst Videos hochladen, aber wenn das Video zuvor der Lehrperson über myShare geschickt wird, kann diese die Videos hochladen.

Eine weitere Lösung wäre, Ihr Video zu teilen/schneiden (z.B. mit iMovie (MacOS) oder dem Videoeditor (Win)) und die Teile dann an einem Ort zur Verfügung stellen. Alternativ empfehlen wir die Academic Cloud, eine datenschutzkonforme Cloud. Hier können Sie Ihren Studierenden Dateien in beliebiger Größe zur Verfügung stellen. Eine Anleitung und mehr Infos erhalten Sie auf der Website des Lehrservice zur AcademicCloud.

Ein vielfältiges Tool, das sich für diesen Zweck eignet, ist Collaboard. Collaboard ist ein digitales Whiteboard, auf dem Sie alleine eine Mindmap erstellen oder auch mit Gruppen zusammenarbeiten können. Das Tool bietet auch die Möglichkeit, Bilder, PDF-Dateien und andere Medien einzubinden, und verfügt auch über einen Präsentationsmodus. Hinweise zu Einsatzmöglichkeiten und Funktionen finden Sie auf der Website des Lehrservice zu Collaboard.

Auch andere Tools bieten mittlerweile eine Whiteboardfunktion an. Eine Übersicht finden Sie auf der Website des Lehrservice zu digitalen Whiteboards.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie einen Screencast erstellen können, finden Sie in diesem Blog-Beitrag im Magazin Mezzanin.

Allgemeine Informationen zu verschiedenen Formen der Audio- und Videoproduktion finden Sie auf der Website des Lehrservice zur Medienproduktion.

tipps.txt · Zuletzt geändert: 20.03.2024 15:05 von Marieke Röben